BRIOL Maschinenbau GmbH

WSB 1513V & 1513Z Strohverteiler

WSB 1513V
WSB 1513Z

Strohverteiler

Hydraulisch angetrieben Strohverteiler
für Hoftrac, 4 Rad-und Teleskoplader oder Frontlader

Solides Einstreugerät mit Festen ( V ) oder
300° drehrbarem Auswurfrohr ( Z ),

für Lader ab 45 PS und 3000 kg Betriebsgewicht. In Basisausstattung mit mechanischer Ladeklappe 550 mm Länge, in Zusatsausstattung lieferbar mit Hydraulischer Ladeklappe 750 mm Länge. Wurfweite bis 18 m. Einstreuen von Rundballen bis 1.50 m Durchmesser ( als Zusatzausstattung mit höherem Auswurfrohr 1.80 m) und Quaderballen von 1.20 m x 1.20 m x 1.80 m Länge. Mit Hydraulischer Ladeklappe bis 2.00 m Länge. Erforderliche Hydraulikleistung des Trägergerät 55 l/ m. bei 180 bar. Koppelhaken verschraubt.

Baureihe WSB, Rund- und Quaderballenverteiler

Hydraulisch angetrieben Strohverteiler für Hoftrac, Rad-und Teleskoplader oder Frontlader

Mit der WSB Baureihe bietet der Firma VDMJ Ihnen die Möglichkeit Ihre Tiere präzise und in kürzester Zeit ein zu streuen. Abhängig vom Trägergerät, der Einsatz und die Ballengröße, wählen Sie den passenden Strohverteiler.

Grundsätzlich können wir unsere Strohverteiler Einteilen in zwei Bauarten, nämlich Bauart V mit festem Auswurfrohr, montiert an der linken Seite in Fahrtrichtung oder die Bauart Z mit 300° schwenkbarem Auswurfrohr montiert an der rechten Seite in Fahrtrichtung.
Alle WSB Strohverteiler sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Wurfgebläse angetrieben mit einem Hydraulikmotor und Prioritätsventil. Zur gleichmäßige Befüllung des Wurfgebläse lockert die mit Schneidmesser Bestückte Auflösewalze das Stroh auf, das mittels einem in Geschwindigkeit variabel Einstellbarem Kratzbodem befördert wird. Kratzboden und Auflösewalze verfügen beide uber separate Hydraulikmotoren. Nach Bedraf oder Strohqualität kann die Auflösewalze aussgestattet werden mit mehrere Schneidmesser und Angetrieben werden mit zwei Hydraulikmotoren.
Die verstellbare Endklappe am Auswurfrohr funktioniert als Wurfweiteregulierung und wird mit einen elektrischem Linearmotor betättigt.

Die Durchflussmenge des Einstreu ist einstellbar mittels in Höhe verstellbare Rückhalteplatten die über die Auflösewalze montiert sind.

Angesteuert werden alle WSB Strohverteiler elekto– hydraulisch mittels mitgeliefertem Joystickkasten, der auf Wunsch ausgestattet werden kann mit Potentiometer zur einstellbarer Kratzbodengeschwindigkeit.

Das Trägergerät soll an der Aufnahme verfügen über einen hydraulischem Druckanschluss, einem Rücklaufanschluss (empfehlenswert Drucklos) und 12 Volt Elektroanschluss in der Kabine oder am Sicherungskasten.

Verwandte Produkte

WSB 1013V Strohverteiler

WSB 1013V Strohverteiler

WSB-1513V-und-1513Z-compact

WSB 1513V & 1513Z Compact

Menü
Translate »