BRIOL Maschinenbau GmbH

WSB 1013V Strohverteiler

WSB 1013V

Strohverteiler

Hydraulisch angetriebener Strohverteiler
für Hoftrac, Rad- und Teleskoplader oder Frontlader

Der WSB 1013V ist der kleinste Strohverteiler der WSB Baureihe von VDMJ. Der Anbau ist an Hoflader ab 30 PS und Betriebsgewicht ab 2200 kg oder am Frontladerschlepper ab 65 PS möglich. Einsatzgewicht des Strohverteilers ist 680 kg. Nur lieferbar mit festen Auswurf. Aus Gewichtsgründen ist keine Zusatzausstattung möglich.

  • Verarbeiten von Rundballen bis 1,40 m Durchmesser
  • Verarbeiten von Quaderballen von 1,20 m x 1,20 m x 1,40 m Länge
  • Wurfweite bis zu 10 m
  • Koppelhaken verschraubt
  • Erforderliche Hydraulikleistung vom Trägergerät 40 l/min bei 180 bar
Details

Baureihe WSB, Einstreugerät für Rund- und Quaderballen

Hydraulisch angetriebener Strohverteiler für Hoftrac, Rad- und Teleskoplader oder Frontlader

Mit der WSB Baureihe der Firma VDMJ bietet BRIOL Ihnen die Möglichkeit Ihre Tiere präzise und in kürzester Zeit einzustreuen. Abhängig vom Trägergerät, dem Einsatzgebiet und der Ballengröße wählen Sie den passenden Strohverteiler.

Grundsätzlich können wir unsere Strohverteiler in zwei Bauarten einteilen. Bauart V mit festem Auswurf, montiert an der linken Seite in Fahrtrichtung oder die Bauart Z mit 300° schwenkbarem Auswurf, montiert an der rechten Seite in Fahrtrichtung. Alle WSB Strohverteiler sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Das Wurfgebläse ist angetrieben mit einem Hydraulikmotor und Prioritätsventil. Zur gleichmäßigen Zuführung des Einstreumaterials zum Wurfgebläse, fördert der Kratzboden geschwindigkeitsgesteuert das Material zur Auflösewalze. Diese ist mit einer variablen Anzahl an Schneidklingen bestückt und lockert das Stroh auf. Der Kratzboden und die Auflösewalze verfügen beide über separate Hydraulikmotore. Optional, je nach Bedarf oder Strohqualität, kann die Auflösewalze mit einer größeren Anzahl von Schneidmessern ausgestattet werden, oder von zwei Hydraulikmotoren angetrieben werden. Die verstellbare Endklappe am Auswurfrohr funktioniert als Wurfweitenregulierung und wird mit einem elektrischem Linearmotor betätigt.

Die Aggressivität der Maschine kann zusätzlich durch Höhenverstellung der Rückhalteplatten über der Auflösewalze eingestellt werden.

Angesteuert werden alle WSB Strohverteiler elektrohydraulisch mittels mitgeliefertem Steuergerät, der auf Wunsch mit Potentiometer zur Regelung der Kratzbodengeschwindigkeit ausgestattet werden kann. Das Trägergerät muss an der Aufnahme einen hydraulischen Druckanschluss, einen freien Rücklauf und einen 12 Volt Elektroanschluss direkt in die Kabine oder zum Sicherungskasten verfügen.

Das Trägergerät soll an der Aufnahme verfügen über einen hydraulischem Druckanschluss, einem Rücklaufanschluss (empfehlenswert Drucklos) und 12 Volt Elektroanschluss in der Kabine oder am Sicherungskasten.

Technische Daten
BaureiheWSB 1013VWSB 1513VWSB 1513ZWSB 1513V
Compact
WSB 1513Z
Compact
Gesamtbreite
in Millimetern
1.5301.8701.7702.1001.910
Gesamtlänge
in Millimetern
2.4502.550
Ladeklappe geschlossen
2.550
Ladeklappe geschlossen
2.630
Ladeklappe geschlossen
2.630
Ladeklappe geschlossen
Gesamthöhe
in Millimetern
1.5001.9002.0202.0602.500
Rundballen bis Ø
in Metern
1,401,501,50 oder 1,801,501,50 oder 1,80
Quaderballen HxBxL
in Metern
1,20 x 120 x 1,401,20 x 1,20 x 1,801,20 x 1,20 x 1,801,20 x 1,20 x 2,501,20 x 1,20 x 2,50
Wurfweite
in Metern
+/- 10+/- 18+/- 15+/- 18+/- 15
Einsatzgewicht
in Kilogramm
6809859951.3051.390
Downloads
Prospekt VDMJ-Einstreutechnik

VDMJ Einstreutechnik

Verwandte Produkte

WSB-1513V-und-1513Z-compact

WSB 1513V & 1513Z Compact

WSB 1513V & 1513Z Strohverteiler

Menü
Translate »